Unsere Projekte

Ein Auszug unserer Arbeitsbeispiele

Um Ihnen einen Einblick über unsere Möglichkeiten zu unterbreiten, haben Sie hier die Möglichkeit ausgewählte Projekte/Aufträge näher zu betrachten. So finden Sie hier, von Zeit zu Zeit aktualisiert, immer wieder mal Projekte, die die Vielfalt unsere Möglichkeiten präsentiert.


Taubenkot Reinigung in einem Industriegebäude

Industriegebiet im Kölner Norden:
Entfernung, Reinigung, Verpackung, Transport von Taubenkot aus einem Industriegebäude sowie Desinfektion des Gebäudes. Alle Arbeiten fanden nach Gefährdungsbeurteilung unter Schutzanzug Typ 4/5 und Überdruckgebläse – Atemschutz statt. Alle mit Taubenkot kontaminierten Flächen wurden mittels zugelassenen Staubsaugern der Staubklasse H abgesaugt.

In mehrwöchiger Arbeit wurden über 12 t Taubenkot aus dem Gebäude entfernt. Der gesamte Taubenkot wurden in Pacazur Behälter á 50 l verpackt und abtransportiert. Nach erfolgter Reinigung des Gebäudes vom Taubenkot wurden alle kontaminierten Flächen mit einer, vom Firmeneigenen staatl. geprüften Desinfektor angeordneten Desinfektionslösung, in diesem Falle einer Peressigsäurelösung, im Sprühverfahren desinfiziert. Dieser Aufwand ist deshalb notwendig, weil Taubenkot einen für Menschen sehr gefährlichen Erreger beinhalten kann.

Erreger:
Der Erreger Chlamydia psittaci, ein den Bakterien verwandter Mikroorganismus ist eine vom Tier auf den Menschen übertragbare anzeigepflichtige Krankheit (Zoonose). Außer Papageien und Sittichen können auch andere Vögel, wie z. B. Tauben erkranken, bei denen die Krankheit als Ornithose bezeichnet wird.


Reinigung eines Kühllagerhauses im Kölner Süden

Räumung, Verpackung, Reinigung und Desinfektion eines Kühllagerhauses im Köln Süden durch Vorgaben des zuständigen Veterinäramtes. Nach erfolgter Besichtigung und Sichtung eines ersten Gutachtens ca. 1 t Faulendens Fleisch, ca 1 t schimmelnder Käse, mehrere Tonnen sonstigen Lebensmitteln (Gemüse, Obst, Joghurt, etc.) erfolgte auch hier eine Gefährdungsbeurteilung. Es musste aufgrund des Gutachtens und erster erfolgter Labortechnisch analysierter Luftprobe von einer sehr hohen Schimmelsporenbelastung der Gattung Aspergillus und Penicillium ausgegangen werden und zusätzlich nachweislich einer sehr hohen bakteriologischen Belastung.

Alle Arbeiten wurden daher unter Schutzanzug Typ 3 sowie Überdruckgebläse – Atemschutz umgesetzt. Die in dem Gebäude befindlichen, gammelnden, schimmelnden Lebensmittel unterschiedlichster Art mussten getrennt gepackt und entsorgt werden. Hier wurde in sehr guter Zusammenarbeit mit dem Entsorgungsfachbetrieb ein Verpackungs- als auch Transportkonzept erarbeitet und umgesetzt.

Nach erfolgter Sortierung alle gammelnden, faulenden, schimmelnden Lebensmittel wurde diese innerhalb des Gebäudes verpackt. Nachdem alle Lebensmittel entsorgt waren, wurden das Gebäude grob vom Schmutz gereinigt und anschließend ALLE Wand- und Deckenflächen vollflächig desinfiziert.


Messie- bzw. Leichenfundortwohnung in Bergisch Gladbach

Eigentumswohnung in Bergisch Gladbach:
Räumung, Reinigung, Renovierung Messie- bzw. Leichenfundortwohnung

Bei der Besichtigung war das gesamte Ausmaß der Arbeit schwer einzuschätzen. Die Wohnung hatte ca. 110 m² Grundfläche und ALLE Räume waren unterschiedlich hoch angefüllt. Aufgrund der Ansammlung unterschiedlichster Gegenstände, Müll, Lebensmittel und dem zusätzlichen Leichenfundort herrschte hier eine hohe olfaktorische Belastung, so dass alle Arbeiten unter FFP 3 Halbmasken stattfanden.

Letztendlich wurden aus der Wohnung fast 14 t Müll rausgeholt, dazu noch Tapeten und alle Böden entfernt. Anschließend wurde die Wohnung, durch einen Handwerksbetrieb, mit dem schon mehrjährig zusammengearbeitet wird, renoviert wieder der Eigentümerin übergeben.

02202 / 92 66 399

Wir beraten Sie gerne kostenfrei – Rund um die Uhr (24/7)

Kurzbeispiele unsere Arbeit

Das Spektrum unserer professionellen Reinigungsleistungen umfasst auch Teilbereiche wie z. B. die Reinigung von Nikotin/Tabak verunreinigten Oberflächen. Eine besonders von Vermietern und Eigentümern häufig angefragte Reinigungsleistung. Verschaffen Sie sich durch unsere Kurzbeispiele einen tieferen Einblick in unsere Arbeit – Wobei können wir Ihnen helfen?


Reinigung einer Wohnung nach Todesfall in einer Stark-Raucher-Wohnung: Durch die professionelle Reinigung konnten die durch Nikotin/Tabak gelblich vergilbten Fenster wieder nahezu weiß hergestellt werden. Ein Austausch war nicht notwendig, dies ersparte dem Eigentümer Zeit und Geld. Lediglich die Silikoneinfassungen mussten durch uns erneuert werden.


Reinigung einer Dusche von Schmand, Dreck, Schimmel: Reinigung wurde neben der vorherigen Schimmelvernichtung mittels Hochdruckreinigungssystem vollzogen. Tapeten entfernt, neu tapeziert.


Wiederherstellung der Nutzbarkeit eines Badezimmers inkl. Reinigung: Zustand nach Verwahrlosung und Krankheit. Armaturen wurden u. a., aufpoliert. Verstopfe Abflüsse wieder gängig gemacht.


Zustand nach Einsamkeit und Verwahrlosung: Reinigung eines Badezimmers nach Verunreinigung durch Exkremente unter erhöhtem hygienischen Schutz sowie Desinfektion.


Zustand nach Todesfall in Messie Wohnung: Aus der Wohnung wurden über 14 t. Müll/Hausrat geholt. Badezimmer von Müll und Kot befreit und gereinigt.


Treppensturz mit Todesfolge aus 2 OG: Reinigen und Desinfizieren des Unfallorts: Böden, Wänden, Heizkörper, Treppengeländer


Reinigung einer ganzen Wohnung: Zustand nach Beziehungsstreit, Entsorgung des Mülls und Exkremente aus Badewanne, Reinigung und Desinfektion aller Badkeramiken und Oberflächen.


Zustand nach Sturzunfall und Todesfall durch Blutverlust: Reinigung aller Blutverschmutzen Oberflächen und Gegenstände, Abschließende Desinfektion der Oberflächen.