Desinfektionen

Räumlichkeiten, die der Fundort einer Leiche sind, oder von einer Person mit einer gefährlichen infektiösen Krankheit bewohnt wurden, müssen einer professionellen und qualifizierten Desinfektion unterzogen werden.

Das einfache Reinigen der Räume und entsorgen kontaminierter Gegenständen reicht oftmals nicht aus, um eine eventuelle Ansteckung weiterer Personen zu verhindern. Erst durch eine fachgerechte Desinfektion der betroffenen Räumlichkeiten ist diese Infektionsgefahr nachhaltig beseitigt.

Bei Räumlichkeiten, die durch infektiöse Erreger kontaminiert wurden (z. B. Hepatitis B und C, TBC, Influenza bei Immun-supprimierte Personen) müssen einer professionellen und qualifizierten Desinfektion unterzogen werden. Dieses empfiehlt sich ebenfalls für Räumlichkeiten, in denen ein Mensch oder Tier unbemerkt länger tot gelegen haben. Sowohl durch den Zersetzungs- als auch Verwesungsprozeß entstehen bei der Fäulnis gewisse Proteine sowie u. a. biogene Amine, welche durch eine Desinfektion bekämpft und beseitigt.

Wir sind Ihr professioneller Partner, wenn es um eine Desinfizierung von Räumlichkeiten nach einer infektiösen Krankheit oder einem Leichenfund geht.

Unser Team führt unter permanenter Betreuung unseres staatlich anerkannten und geprüften Desinfektors eine Desinfektion durch und gibt Ihnen Gewissheit vor einer Ansteckung sicher zu sein. Dadurch erfüllen wir alle Anforderungen die gemäß IfSG (Infektionsschutzgesetz) vorgeschrieben sind.

Jetzt Kontakt aufnehmen (24/7)

Projekte (Auszug)