Messie- bzw. Leichenfundortwohnung in Bergisch Gladbach

Eigentumswohnung in Bergisch Gladbach:
Räumung, Reinigung, Renovierung Messie- bzw. Leichenfundortwohnung

Bei der Besichtigung war das gesamte Ausmaß der Arbeit schwer einzuschätzen. Die Wohnung hatte ca. 110 m² Grundfläche und ALLE Räume waren unterschiedlich hoch angefüllt. Aufgrund der Ansammlung unterschiedlichster Gegenstände, Müll, Lebensmittel und dem zusätzlichen Leichenfundort herrschte hier eine hohe olfaktorische Belastung, so dass alle Arbeiten unter FFP 3 Halbmasken stattfanden.

Letztendlich wurden aus der Wohnung fast 14 t Müll rausgeholt, dazu noch Tapeten und alle Böden entfernt. Anschließend wurde die Wohnung, durch einen Handwerksbetrieb, mit dem schon mehrjährig zusammengearbeitet wird, renoviert wieder der Eigentümerin übergeben.

Sollten Sie eine unverbindliche Beratung benötigen, kontaktieren Sie uns.
Unser Team berät Sie bei Ihnen vor Ort und steht Ihnen gerne helfend und beratend zur Seite.

Jetzt Kontakt aufnehmen (24/7)